Softwareentwicklung zur Integration von Wegeketten des deutschen Mobilitätspanels MOP in Verkehrsplanungsmodelle. TRC hat ein neues Sofwaremodul in Zusammenarbeit mit der abstructure GmbH & Co KG, Mainz entwickelt. Das Modul mit dem Namen Trip Allocator ermöglicht die Integration von Wegeketten in ein vorhandenes Verkehrsplanungsmodell. Diese Integration ist vor allem dann nützlich, wenn es um fahrzeugbezogene Fragen wie Energieverbrauch, Emissionen je Fahrzeug und Tag, Woche, Monat oder Jahr geht.